Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung (DSE)

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Webseite. JAB-PARTS stellt sicher, dass Ihre
Privatsphäre bei der Nutzung unserer Dienstleistung gewahrt wird. Nachfolgend informieren wir
Sie über den Umgang mit Ihren Daten.
Personenbezogene Daten, Grundsatz
Grundsätzlich können Sie unser Online-Angebot ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen.
Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer
Warenbestellung oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen, oder sofern sie zur
Benutzung dieser Webseite technisch unerläßlich sind. Letzteres betrifft insbesondere die von
Ihrem Rechner oder Endgerät übermittelte IP-Adresse; eine personenbezogene Verwendung findet
jedoch nicht statt. Diese technisch erforderlichen Daten (IT-Adresse, Browsertyp, Betriebssystem,
Datum und Uhrzeit) verarbeiten wir gem. Art. 6 I f) DSGVO.
Darüber hinaus erheben und verarbeiten wir von Ihnen mitgeteilten Daten über Ihren Namen,
Anschrift, eMailadresse und ggfs. weitere Angaben zur Durchführung Ihrer Bestellung. Diese Daten
verarbeiten wir ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung
Ihrer Bestellung gem. Art. 6 I b) DSGVO. Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten
nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Alle
Daten, die JAB-PARTS durch telefonische, elektronische oder schriftliche Anfragen bzw. durch
Warenbestellungen erhalten, werden bei uns gespeichert und nach Ablauf der steuer - und
handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

Kontaktaufnahme

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail, als "Ihre Nachricht an uns") werden personenbezogene Daten erhoben, welche dies sind, können Sie aus dem Kontaktformular ersehen. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.
Kundenkonto
Sie können die Bestellungen bei uns entweder ohne Registrierung „als Gast“ durchführen, oder Ihre
Bestelldaten dauerhaft bei uns hinterlegen und ein Kundenkonto einrichten. Wenn Sie sich dazu
entscheiden, ein Kundenkonto einzurichten, speichern und verarbeiten wir Ihre eingegebenen
Daten zur Abwicklung aktueller und künftiger Bestellungen gem. Art. 6 I b) DSGVO. Wir speichern
diese Daten so lange, bis Sie das Kundenkonto bei uns wieder löschen und etwaige steuer - und
handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.
Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt weiterhin an das mit der Lieferung beauftragte
Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Gegebenenfalls geben
wir auch Ihre eMail-Adresse an das Versandunternehmen weiter, damit dieses Sie im Zuge der
Warenanlieferung vorab kontaktieren kann. Die Weitergabe dieser Daten erfolgt ausschließlich
zum Zwecke der Warenanliegerung gem. Art. 6 I b) DSGVO.
Zur Abwicklungen von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten wie folgend beschrieben an das
mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut weiter:
Weitergabe zur Zahlungsabwicklung
Zur Abwicklungen von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an mit der Zahlungsabwicklung
beauftragte Unternehmen weiter.
Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf
auf Rechnung" via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an
die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend
"PayPal"), weiter. PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via
PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" via PayPal die Durchführung einer
Bonitätsauskunft vor. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische
Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die
Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann
Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der
Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten
mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem
Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den
verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal, die sie
unter folgendem Link einsehen können:
https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full
Die Weitergabe Ihrer Daten an den Zahlungsdienstleister erfolgt gem. Art. 6 I b) DSGVO.
Newsletter/Datenschutz
Wenn Sie unseren Newsletter bestellen wollen, benötigen wir neben Ihrer E-Mail-Adresse die
Bestätigung, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind und mit dem Empfang des
Newsletters einverstanden sind (Verfahren nach Double Opt-in) Diese Daten fragen wir direkt bei der Newsletterbestellung ab. Sie
werden nur zu dem Zweck erhoben, Ihnen den Newsletter zuschicken zu können und unsere
diesbezügliche Berechtigung zu dokumentieren. Mit Ihrer Einwilligung in den Versand des
Newsletters erteilen Sie uns die Genehmigung zur Verarbeitung dieser Daten gem. Art. 6 I a)
DSGVO. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Bestellung des Newsletters und Ihre
Einwilligung zur Speicherung der E-Mail-Adresse können Sie jederzeit widerrufen.
▶ Verwendung von Cookies
Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem
Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während
er die Website nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl
der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser
Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung
gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Wenn Sie
das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von
Cookies verweigert. Sofern über einen Cookie ausnahmsweise nicht nur anonyme, sondern auch
personenbezogene Daten bei Ihnen gespeichert und verarbeitet werden, erfolgt diese Verarbeitung
gem. Art. 6 I f) DSGVO.
Recht auf Auskunft, Widerruf, Korrektur und Beschwerde
Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie von uns gem. Art. 15
DSGVO
jederzeit Auskunft über Art, Zweck und Verwendung der von uns verarbeiteten Daten
verlangen.
Weiterhin können Sie diese gem. Art. 17 I DSGVO jederzeit wieder löschen lassen, soweit wir nicht
durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten, etwa zu steuerlichen oder buchhalterischen Zwecken,
gehalten sind, diese Daten für einen bestimmten Zeitraum zu speichern. In diesem Fall werden wir
die Daten unverzüglich nach Ablauf der Speicherfrist löschen. Weiterhin können Sie falsch erfasste
Daten selbstverständlich jederzeit gem. Art. 16 DSGVO korrigieren lassen.
Weiterhin haben Sie ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DSGVO sowie
Bereitstellung Ihrer Daten in in einem gängigen, maschinenlesbaren und übertragbaren
Datenformat gem. Art. 20 DSGVO.
Sofern Sie uns eine Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese
gem. Art. 7 III DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie  gemäß Art. 77 DSGVO - unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs - das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes.

WIDERSPRUCHSRECHT
WENN WIR IM RAHMEN EINER INTERESSENABWÄGUNG IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUFGRUND UNSERES ÜBERWIEGENDEN BERECHTIGTEN INTERESSES VERARBEITEN, HABEN SIE DAS JEDERZEITIGE RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIESE VERARBEITUNG WIDERSPRUCH MIT WIRKUNG FÜR DIE ZUKUNFT EINZULEGEN.

MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN. EINE WEITERVERARBEITUNG BLEIBT ABER VORBEHALTEN, WENN WIR ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN KÖNNEN, DIE IHRE INTERESSEN, GRUNDRECHTE UND GRUNDFREIHEITEN ÜBERWIEGEN, ODER WENN DIE VERARBEITUNG DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN DIENT.


Ihr Recht auf Widerruf, Korrektur, Löschung etc. können Sie gegenüber folgender Anschrift/eMail geltend
machen:
JAB - PARTS – Onlineshop,
Dockenschlag 12, 48432 Rheine
Ansprechpartner: Jan Claassen, Wera Claassen-Weide, E-Mail: office@jab-parts.de
An diese Adresse können Sie sich mit sämtlichen, den Datenschutz betreffenden Fragen wenden,
auch um Ihr Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. weitere
Rechte auf Sperrung, Übertragung o.ä. auszuüben.

---